Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
Traunviertel, Kremsmünster

Traditionelles Spruchbandei

Aus dem liebevoll handbemalten Kurbelei von Sabina Höllwarth aus dem Traunviertel können wir ein elegantes Spruchband ziehen – und es wieder eindrehen.

  • Maße: 9 cm hoch, Durchmesser 5 cm
  • Material: Natürliches Wildentenei aus Österreich
  • „Glück und Segen, Freud und Frieden sei vom Himmel Dir beschieden“
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Hochwertiges Spruchbandei

Ja was verbirgt sich denn da in diesem elegant mit Lebensbaum und Liebestäubchen handbemalten Wildentenei? Es ist der Spruch „Glück und Segen, Freud und Frieden sei vom Himmel Dir beschieden“. Das Spruchbandei mit Goldelementen ist nicht nur zu Ostern ein Hingucker mit Spezial-Effekt, es wird auch gerne Brautpaaren zur Hochzeit überreicht. Das geht auf einen Brauch aus der Biedermeierzeit zurück. Damals wurden solche Kurbeleier für Glück und Segen das ganze Jahr über zu verschiedenen Anlässen verschenkt. Besonders gerne verwendeten diese jedoch Liebespaare um zu turteln und darin Geheimbotschaften zu verstecken. 

Über eine durch das hohle Ei gesteckte Vorrichtung kann man das Spruchband aus- und einrollen.

 

{{image.altText}}
{{product.cloudinaryProductVideos[0].splashImage.altText}}
{{zoomImage.alt}}
{{zoomImage.alt}}

Aus dem liebevoll handbemalten Kurbelei von Sabina Höllwarth aus dem Traunviertel können wir ein elegantes Spruchband ziehen – und es wieder eindrehen.

  • Maße: 9 cm hoch, Durchmesser 5 cm
  • Material: Natürliches Wildentenei aus Österreich
  • „Glück und Segen, Freud und Frieden sei vom Himmel Dir beschieden“
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Hochwertiges Spruchbandei

Ja was verbirgt sich denn da in diesem elegant mit Lebensbaum und Liebestäubchen handbemalten Wildentenei? Es ist der Spruch „Glück und Segen, Freud und Frieden sei vom Himmel Dir beschieden“. Das Spruchbandei mit Goldelementen ist nicht nur zu Ostern ein Hingucker mit Spezial-Effekt, es wird auch gerne Brautpaaren zur Hochzeit überreicht. Das geht auf einen Brauch aus der Biedermeierzeit zurück. Damals wurden solche Kurbeleier für Glück und Segen das ganze Jahr über zu verschiedenen Anlässen verschenkt. Besonders gerne verwendeten diese jedoch Liebespaare um zu turteln und darin Geheimbotschaften zu verstecken. 

Über eine durch das hohle Ei gesteckte Vorrichtung kann man das Spruchband aus- und einrollen.


{{$select.selected.name}}
59,00 €
(inkl. MwSt.)
5.900
Punkte

 


{{imageAltText}}
„Ich möchte österreichisches Handwerk in die Welt hinaustragen.“

SABINA HÖLLWARTH, KUNSTHANDWERK, TRAUNVIERTEL

Bereits in der Biedermeierzeit versteckten geschickte Handwerker Sprüche, Glückwünsche und Segenworte in aufwändig bemalten Spruchband- oder Kurbeleiern. Sabina Höllwarth haucht mit begnadeten Pinselstrichen dieser alten Tradition neues Leben ein.

Die Leidenschaft für das Kunsthandwerk wurde der talentierten Oberösterreicherin bereits in die Wiege gelegt. Sie betreibt dieses bereits in zweiter Generation. Neben einer ausgeprägten Detailliebe liegt der Künstlerin auch die Herkunft ihrer Rohstoffe am Herzen: So stammen die Eier aus der Region und durchwegs von heimischen Züchtern. Die Eier sind in Größe, Form, Farbe und Beschaffenheit verschieden – so einzigartig wie die Natur und werden von Hand angebohrt und ausgeblasen.

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt im Traunviertel

Hügellandschaft im Norden, Wälder und Berge im Süden - das Traunviertel im Süden Oberösterreichs ist eine abwechslungsreiche Region. Mit dem Traunsee liegt hier der tiefste See von Österreich.

Handgefertigt im Traunviertel

Hügellandschaft im Norden, Wälder und Berge im Süden - das Traunviertel im Süden Oberösterreichs ist eine abwechslungsreiche Region. Mit dem Traunsee liegt hier der tiefste See von Österreich.


mehr zum Thema
Raritäten
mehr aus der Region
Traunviertel