Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
Oberbayern, Althegnenberg

Vogelhaus Apfel mit Meisenknödelhalter

Wenn alle Blätter verblüht sind, strahlen diese handgetöpferten Äpfel noch in der Baumkrone. Liebevoller Futterplatz mit Meisenknödelhalter von Tatjana Hierl in Oberbayern.

  • Maße: 18 × 16 × 12 cm
  • Material: Ton
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Farbenfrohe Futterstation

Auch wenn es in der kalten Jahreszeit still wird im Garten: Die Tierwelt lebt – und freut sich über einen Unterschlupf und Futter. In unserem handgetöpferten Keramik-Apfel finden Vögel einen trockenen Platz zum Rasten. An der Unterseite haben wir die Möglichkeit, Meisenknödel aufzuhängen.

 

Wenn alle Blätter verblüht sind, strahlen diese handgetöpferten Äpfel noch in der Baumkrone. Liebevoller Futterplatz mit Meisenknödelhalter von Tatjana Hierl in Oberbayern.

  • Maße: 18 × 16 × 12 cm
  • Material: Ton
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Farbenfrohe Futterstation

Auch wenn es in der kalten Jahreszeit still wird im Garten: Die Tierwelt lebt – und freut sich über einen Unterschlupf und Futter. In unserem handgetöpferten Keramik-Apfel finden Vögel einen trockenen Platz zum Rasten. An der Unterseite haben wir die Möglichkeit, Meisenknödel aufzuhängen.


€ 29,00
(inkl. MwSt.)
2.900
Punkte

 


Vogelhaus Apfel
Vogelhaus Apfel
Vogelhaus Apfel
Vogelhaus Apfel
Vogelhaus Apfel
Vogelhaus Apfel
{{imageAltText}}
„Ich schaffe alles mit der Hand. Bei mir wird nichts gegossen.“

TATJANA HIERL, KERAMIKERIN, OBERBAYERN

Keramikerin Tatjana Hierl lässt in ihrer Werkstatt in Oberbayern der Kreativität freien Lauf. Seit mehr als 20 Jahren erschafft sie bunte Gartendekorationen und hat sich auf teilweise täuschend echte Blüten und Früchte aus Keramik spezialisiert. Dabei ist jedes Stück ein Unikat. „Ich schaffe alles mit der Hand. Bei mir wird nichts gegossen“, sagt Tatjana Hierl. So auch der nützliche Apfel. In reiner Handarbeit modelliert sie das gute Stück. Nun muss alles trocknen, bevor es bei mehr als 1.000 Grad gebrannt wird.

Für Tatjana Hierl ist mit ihrem Beruf ein Traum in Erfüllung gegangen. „Ich arbeite zwar sehr viel, weil ich auch oft auf Märkten unterwegs bin. Aber die Zeit vergeht wie im Flug, es wird nie langweilig. Ich möchte nichts anderes machen. Das Schöne an diesem Handwerksberuf ist, man hört nie auf sich weiterzubilden. Das ist der große Reiz.

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt in Oberbayern

Weißwürste, Biergärten und das Oktoberfest sind nur eine Seite von Oberbayern. Eine andere ist die abwechslungsreiche Landschaft mit Seen, Schlössern und eindrucksvollen Bergen. Und in dieser vielseitigen Region haben sich viele Handwerker mit ihren Werkstätten niedergelassen.

Handgefertigt in Oberbayern

Weißwürste, Biergärten und das Oktoberfest sind nur eine Seite von Oberbayern. Eine andere ist die abwechslungsreiche Landschaft mit Seen, Schlössern und eindrucksvollen Bergen. Und in dieser vielseitigen Region haben sich viele Handwerker mit ihren Werkstätten niedergelassen.


mehr zum Thema
Gartenliebhaber
mehr aus der Region
Oberbayern