Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
Oberes Murtal, Weißkirchen

Murtaler Weihkorbdecke zum Selbersticken IHS

In der steirischen Weberei Hofer entsteht diese Stickdecke mit eingewebtem IHS-Monogramm und Rankenmuster zum Nachsticken in Kreuzstich.

  • Material: Baumwolle in Damast-Qualität
  • Maße: 55 × 55 cm
  • Inhalt: Baumwolldecke, Nadel und Faden
  • Schwierigkeitsgrad: Einfach

 

Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Weihkorbdecke selbst besticken

Traditionell findet zu Ostern die Speisenweihe statt. Dafür bringt man einen Korb mit Köstlichkeiten zur Kirche. Das Körberl wird dafür mit einem Tuch abgedeckt. Traditionell verwendet man dafür ein besticktes Tuch, die sogenannten Weihkorbdecke. Mit Stolz präsentieren viele Familien auf dem Land ihre selbst bestickten Decken mit dem Christusmonogramm „IHS“ (vom griechischen Namen Jesu abgeleitet) und Rankenmuster. Oft wird die Decke von Generation zu Generation weitergegeben – ein Erbstück, welches wie ein kleiner Schatz gehütet wird.

Mit der Weihkorbdecke der Weberei Hofer kann man sich nun ganz einfach selbst eine Weihkorbdecke im Kreizstich sticken. Ohne abzählen, denn das Muster ist eingewebt und muss nur nachgestickt werden. Tipp: Das mitgelieferte Garn reicht für die gesamte Decke. Teilen Sie den Fadenstrang so auf, dass je drei Fäden Ihr Nähgarn ergeben.

 

In der steirischen Weberei Hofer entsteht diese Stickdecke mit eingewebtem IHS-Monogramm und Rankenmuster zum Nachsticken in Kreuzstich.

  • Material: Baumwolle in Damast-Qualität
  • Maße: 55 × 55 cm
  • Inhalt: Baumwolldecke, Nadel und Faden
  • Schwierigkeitsgrad: Einfach

 

Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Weihkorbdecke selbst besticken

Traditionell findet zu Ostern die Speisenweihe statt. Dafür bringt man einen Korb mit Köstlichkeiten zur Kirche. Das Körberl wird dafür mit einem Tuch abgedeckt. Traditionell verwendet man dafür ein besticktes Tuch, die sogenannten Weihkorbdecke. Mit Stolz präsentieren viele Familien auf dem Land ihre selbst bestickten Decken mit dem Christusmonogramm „IHS“ (vom griechischen Namen Jesu abgeleitet) und Rankenmuster. Oft wird die Decke von Generation zu Generation weitergegeben – ein Erbstück, welches wie ein kleiner Schatz gehütet wird.

Mit der Weihkorbdecke der Weberei Hofer kann man sich nun ganz einfach selbst eine Weihkorbdecke im Kreizstich sticken. Ohne abzählen, denn das Muster ist eingewebt und muss nur nachgestickt werden. Tipp: Das mitgelieferte Garn reicht für die gesamte Decke. Teilen Sie den Fadenstrang so auf, dass je drei Fäden Ihr Nähgarn ergeben.


{{$select.selected.name}}
29,00 €
(inkl. MwSt.)

 


{{imageAltText}}
„Wir weben höchste Qualität.“

Weberei Hofer, Oberes Murtal

Mit der Weihkorbdecke der Weberei Hofer können auch weniger geübte Sticker ein ganz persönliches Schmuckstück schaffen. Das Muster ist in die Baumwolldecke eingewebt, daher ist es ganz einfach mit Kreuzstichen nachzusticken. Die aufgewendete Geduld lohnt sich, denn das Ergebnis wird so vielleicht selbst zum Erbstück.

Die Weberei Hofer produziert seit drei Generationen in Weißkirchen in der Steiermark, einer 4.850-Einwohner-Gemeinde auf 689 Meter Seehöhe. Anfänglich produzierte man hauptsächlich Fleckerlteppiche und vor allem Handarbeitsstoffe, Stickdamaste und Fertigdecken zum Besticken. In den vergangenen Jahren hat sich die Weberei Hofer besonders auf den Bereich Tischwäsche konzentriert.

 

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt im Oberen Murtal

Das Obere Murtal, diese steirische Region um Leoben, St. Michael, Knittelfeld, Murau und Judenburg, ist die Heimat von einigen unserer Handwerker. Sie leben mitten in der Natur, im Herzen Österreichs.

Handgefertigt im Oberen Murtal

Das Obere Murtal, diese steirische Region um Leoben, St. Michael, Knittelfeld, Murau und Judenburg, ist die Heimat von einigen unserer Handwerker. Sie leben mitten in der Natur, im Herzen Österreichs.


mehr zum Thema
Küchentextilien
mehr aus der Region
Oberes Murtal