Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
Oberinntal, Breitenbach

Filz-Pantoffeln Coburger Fuchsschaf

Im Oberinntal fertigt Gerhard Gottstein diesen nahtlos anatomisch geformten Filzschuh aus der Wolle vom Coburger Fuchsschaf und einer Ledersohle.

  • Material: Wolle vom Coburger Fuchsschaf
  • Farbe: beige
  • rutschfeste Ledersohle
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Herrlich weicher Filzschuh

Wolle hat viele positive Eigenschaften: Sie wirkt wärmeisolierend und kann große Mengen Wasserdampf aufnehmen, ohne dass sich die Oberfläche feucht anfühlt. Im Gegensatz zu Kunstfaser nimmt das Naturprodukt weniger Gerüche – wie etwa von Schweiß – an und verfügt über eine natürliche Selbstreinigungsfunktion. Nach kurzem Lüften duftet alles wieder neutral und frisch. Mit dem Kauf dieser besonders schönen Hauschuhe helfen Sie mit, das bereits selten gewordene Coburger Fuchsschaf zu schützen.

Die Vorteile:

  • Wärmedämmend, isolierend
  • Atmungsaktiv
  • Selbstreinigende Eigenschaften
  • Geruchsneutralisierend
  • Natürlicher Rohstoff
  • Schutz bedrohter Schafrassen unterstützen
  • In Tirol gefertigt

Unsicher wegen der Größe? Die Pantoffeln fallen eher klein aus: Im Zweifelsfall wählen Sie besser eine Nummer größer als gewöhnlich.

 

Im Oberinntal fertigt Gerhard Gottstein diesen nahtlos anatomisch geformten Filzschuh aus der Wolle vom Coburger Fuchsschaf und einer Ledersohle.

  • Material: Wolle vom Coburger Fuchsschaf
  • Farbe: beige
  • rutschfeste Ledersohle
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Herrlich weicher Filzschuh

Wolle hat viele positive Eigenschaften: Sie wirkt wärmeisolierend und kann große Mengen Wasserdampf aufnehmen, ohne dass sich die Oberfläche feucht anfühlt. Im Gegensatz zu Kunstfaser nimmt das Naturprodukt weniger Gerüche – wie etwa von Schweiß – an und verfügt über eine natürliche Selbstreinigungsfunktion. Nach kurzem Lüften duftet alles wieder neutral und frisch. Mit dem Kauf dieser besonders schönen Hauschuhe helfen Sie mit, das bereits selten gewordene Coburger Fuchsschaf zu schützen.

Die Vorteile:

  • Wärmedämmend, isolierend
  • Atmungsaktiv
  • Selbstreinigende Eigenschaften
  • Geruchsneutralisierend
  • Natürlicher Rohstoff
  • Schutz bedrohter Schafrassen unterstützen
  • In Tirol gefertigt

Unsicher wegen der Größe? Die Pantoffeln fallen eher klein aus: Im Zweifelsfall wählen Sie besser eine Nummer größer als gewöhnlich.


{{$select.selected.size}}
{{$select.selected.name}}
75,00 €
(inkl. MwSt.)
7.500
Punkte

 


{{imageAltText}}
„Die Wolle ist ein Wunder.“

GERHARD GOTTSTEIN, WEBER, OBERINNTAL

Die Geschichte der Wollmanufaktur begann bereits im Jahr 1926, als das Unternehmen von Hans Gottstein in Imst in Tirol gegründet wurde. Ursprünglich begann man mit der gewerblichen Erzeugung von Verbandsstoffen und Bändern, ehe man die Produktion auf Stoff- und Webwaren umstellte. Erst in späteren Jahren wagte man sich weiter in Richtung Walk- und Filzprodukte vor, um die Nachfrage nach anspruchsvoller Freizeitbekleidung und bequemen Patschen zu erfüllen.

Die Schurwolle für diese Hausschuhe wird in einem besonders schonenden Verfahren mit reinem Gebirgswasser gewalkt, so bleiben alle vorteilhaften Eigenschaften des Naturprodukts erhalten. Die Wolle des Coburger Fuchsschaft hat einen leicht rötlichen Schimmer und man spricht auch vom goldenen Vlies. Leider gibt es nur noch wenige tausend Tiere der alten und robusten Landschafrasse in Österreich und Deutschland. Umso wichtiger ist es, die wunderschöne Wolle für Produkte zu verwenden und so den Bedarf zu erhöhen. Für die Pantoffeln bleibt die Wolle naturbelassen und wird nicht gebleicht. Ist die Wolle gewalkt und getrocknet, machen sich die Mitarbeiter von Gerhard Gottstein mit kundigen Handgriffen ans Werk, um aus der gewonnenen Schurwolle und dem Lauffilz beste Tiroler Schlapfen zu fertigen.

Foto Fuchsschaf: Mauritius Images

 

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt im Oberinntal

Umrandet von bis zu 3.000 Meter hohen Bergen, erstreckt sich westlich von Innsbruck bis zum Schweizer Engadin das Oberinntal. Viel Sonne und wenig Wind locken die Besucher sowohl im Sommer als auch im Winter zahlreich an.

Handgefertigt im Oberinntal

Umrandet von bis zu 3.000 Meter hohen Bergen, erstreckt sich westlich von Innsbruck bis zum Schweizer Engadin das Oberinntal. Viel Sonne und wenig Wind locken die Besucher sowohl im Sommer als auch im Winter zahlreich an.