Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
Oberbayern, Bischofswiesen

Filigrane Schmuckdose mit Deckel

In Bischofswiesen fertigt Franz Lochner in geduldiger Drechselarbeit meisterhafte Unikate wie diese Schmuckdose aus Ahornholz.

  • Maße: Durchmesser 9 cm
  • Material: Ahornholz
Details einblenden
Details ausblenden

Schmuckdose mit filigranem Muster

Diese Filigrandose ist alleine schon ein Schmuckstück. Die traditionelle Berchtesgadener Dose ist ein einzigartiges Meisterwerk, das in reiner Handarbeit hergestellt wird. Im Deckel befindet sich ein filigranes Muster und auch die Dose selbst ist mit Zieraussparungen versehen. Aus einheitlich weißem, ringlosem Ahornholz gedrechselt.

 

In Bischofswiesen fertigt Franz Lochner in geduldiger Drechselarbeit meisterhafte Unikate wie diese Schmuckdose aus Ahornholz.

  • Maße: Durchmesser 9 cm
  • Material: Ahornholz
Details einblenden
Details ausblenden

Schmuckdose mit filigranem Muster

Diese Filigrandose ist alleine schon ein Schmuckstück. Die traditionelle Berchtesgadener Dose ist ein einzigartiges Meisterwerk, das in reiner Handarbeit hergestellt wird. Im Deckel befindet sich ein filigranes Muster und auch die Dose selbst ist mit Zieraussparungen versehen. Aus einheitlich weißem, ringlosem Ahornholz gedrechselt.


{{$select.selected.name}}
€ 85,00
(inkl. MwSt.)

 


Filigrandose mit Deckel
Filigrandose mit Deckel
Filigrandose mit Deckel
Filigrandose mit Deckel
Filigrandose mit Deckel
Filigrandose mit Deckel
{{imageAltText}}
„Außer der Drechselmaschine verwende ich keine Maschine.“

Franz Lochner, Filigrandrechsler, Oberbayern

Früher waren sie im Berchtesgadener Land weit verbreitet. Heute gibt es nur noch wenige, die sich dem Drechseln hölzerner Schmuckdosen widmen. Franz Lochner aus Bischofswiesen ist einer davon. Er beherrscht noch das sogenannte Gadlmachen und fertigt die raren Dosen in reiner Handarbeit. Gelernt hat er es bei einem alten Drechsler, der ihm sein Wissen weitergab.

Zuerst muss die Außenform des Dosenbodens aus dem Holzrohling gedrechselt werden. Dann werden mit dem Schlageisen die Muster in die Form geschlagen. Die Wände der Dosen sind gerade einmal 2 Milimeter dick. Da ist Fingerspitzengefühl gefragt. Beim Dosendeckel geht Franz Lochner ebenso vor. Die Muster für seine Dosen entstehen im Kopf. Bei der Arbeit ist alles Augenmaß. Und so ist auch jede Dose ein Unikat. Denn anders als bei den günstigen maschinell erzeugten Dosen erkennt man hier genau die Handarbeit.

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt in Oberbayern

Weißwürste, Biergärten und das Oktoberfest sind nur eine Seite von Oberbayern. Eine andere ist die abwechslungsreiche Landschaft mit Seen, Schlössern und eindrucksvollen Bergen. Und in dieser vielseitigen Region haben sich viele Handwerker mit ihren Werkstätten niedergelassen.

Handgefertigt in Oberbayern

Weißwürste, Biergärten und das Oktoberfest sind nur eine Seite von Oberbayern. Eine andere ist die abwechslungsreiche Landschaft mit Seen, Schlössern und eindrucksvollen Bergen. Und in dieser vielseitigen Region haben sich viele Handwerker mit ihren Werkstätten niedergelassen.


mehr zum Thema
Raritäten
mehr aus der Region
Oberbayern