Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
Mölltal, Flattach

Brotkorb aus Zirbe

Ein guter Platz für Weckerl und Brot: Tischler Josef Wallner entwirft im Kärntner Flattach dieses wohlduftende und antibakterielle Gefäß aus Zirbenholz.

  • Material: Zirbenholz
  • Maße: 29 × 29 × 8 cm
Details einblenden
Details ausblenden

Wunderbarer Brotkorb aus Zirbe

Die Salzstangerl, die Körndlweckerl, die knusprigen Semmeln und das herrliche Brot – alle finden sie Platz in der schönen Kärntner Brotdose aus Zirbenholz, die nicht nur hübsch, sondern auch praktisch ist. Schließlich ist der alpine Nadelbaum weithin berühmt für seine Kräfte. Das aromatische Wunderholz wirkt antibakteriell, beugt Schimmelbildung vor und verströmt in Ihrer Küche seinen unverwechselbar würzigen Duft.

 

Ein guter Platz für Weckerl und Brot: Tischler Josef Wallner entwirft im Kärntner Flattach dieses wohlduftende und antibakterielle Gefäß aus Zirbenholz.

  • Material: Zirbenholz
  • Maße: 29 × 29 × 8 cm
Details einblenden
Details ausblenden

Wunderbarer Brotkorb aus Zirbe

Die Salzstangerl, die Körndlweckerl, die knusprigen Semmeln und das herrliche Brot – alle finden sie Platz in der schönen Kärntner Brotdose aus Zirbenholz, die nicht nur hübsch, sondern auch praktisch ist. Schließlich ist der alpine Nadelbaum weithin berühmt für seine Kräfte. Das aromatische Wunderholz wirkt antibakteriell, beugt Schimmelbildung vor und verströmt in Ihrer Küche seinen unverwechselbar würzigen Duft.


€ 39,00
(inkl. MwSt.)
3.900
Punkte

 


Brotkorb aus Zirbe
Brotkorb aus Zirbe
Brotkorb aus Zirbe
Brotkorb aus Zirbe
Brotkorb aus Zirbe
Brotkorb aus Zirbe
{{imageAltText}}
„Die Zirbe ist Wohlbefinden aus der Natur.“

Josef Wallner, Tischler, Mölltal

Die Tischlerei Wallner blickt auf eine lange Tradition zurück. Es war im Jahre 1887, als der erste Wallner seine Leidenschaft zur Tischlerei entdeckte und aufgrund seiner großen Liebe in Flattach sesshaft wurde. Seit mehr als 130 Jahren wird nun schon gehobelt und gesägt, um Holz in seine schönste Form zu bringen. Seit der Gründung 1887 hat sich viel getan – über die Jahre und Generationen wurde eine neue Werkstatt erbaut und der Betrieb erweitert. Seit 1990 führt Josef J. Wallner in vierter Generation die Tischlerei. Gleich nebenan hat er mit seiner Frau „Anjas Laden“ eröffnet, ein kleines, feines Geschäft für erlesene Accessoires und Geschenke.


Bei der Brotdose aus Zirbenholz, die der Tischlermeister für uns händisch fertigt, überließ Wallner dem Holz die Hauptrolle. Keine Schnörkel lenken von der natürlichen Maserung ab. Verschlossen wird der Kasten mit einem einfachen Deckel, der umgedreht auch als Brotschneidebrett fungiert.

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt im Mölltal

Im Westen Kärntens bahnt sich die Möll den Weg durch ihr Tal. Vorbei an Tischler Wallner in Flattach, weiter bis zur Drau. Die Erholungssuchenden genießen die Bergkulisse, den Blick auf den Großglockner und die Ruhe der Natur.

Handgefertigt im Mölltal

Im Westen Kärntens bahnt sich die Möll den Weg durch ihr Tal. Vorbei an Tischler Wallner in Flattach, weiter bis zur Drau. Die Erholungssuchenden genießen die Bergkulisse, den Blick auf den Großglockner und die Ruhe der Natur.


mehr zum Thema
Rund ums Brot
mehr zum Thema
Gedeckter Tisch