Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
 

Berg und Sinn – Im Nachstieg von Viktor Frankl

In dem Buch „Berg und Sinn“ verbinden Michael Holzer und Klaus Haselböck biografische Verweise mit fundiertem Hintergrundwissen zum Bergsteigen. Elisabeth Lukas, Psychotherapeutin und Schülerin von Frankl, ergänzt logotherapeutische Grundlagen. Ein fantastisches Werk für Bergfreunde.

  • Umfang: 184 Seiten
  • Maße: 14,5 x 21 cm
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Berg und Sinn

In dem Buch „Berg und Sinn – im Nachstieg von Viktor Frankl“ zeigt die große Liebe des Begründers der Logotherapie und Existenzanalyse zu den Bergen und zum Klettern. Gleichzeitig ist es eine Hommage an einen Alpinisten, der dem Sinn des Kletterns eine Sprache gab.

  • Die Berge als Ort der Inspiration: Portrait eines Vordenkers und Bergfreundes
  • Umgang mit Stress: Psychohygiene in der Kletterwand – wie eine Auszeit in der Natur unsere Resilienz stärkt
  • Im Nachstieg Frankls: Schneeberg, Rax, Peilstein und Große Zinne – alle Bergtouren zum Nachklettern

ISBN: 13 9783711200044

 

In dem Buch „Berg und Sinn“ verbinden Michael Holzer und Klaus Haselböck biografische Verweise mit fundiertem Hintergrundwissen zum Bergsteigen. Elisabeth Lukas, Psychotherapeutin und Schülerin von Frankl, ergänzt logotherapeutische Grundlagen. Ein fantastisches Werk für Bergfreunde.

  • Umfang: 184 Seiten
  • Maße: 14,5 x 21 cm
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Berg und Sinn

In dem Buch „Berg und Sinn – im Nachstieg von Viktor Frankl“ zeigt die große Liebe des Begründers der Logotherapie und Existenzanalyse zu den Bergen und zum Klettern. Gleichzeitig ist es eine Hommage an einen Alpinisten, der dem Sinn des Kletterns eine Sprache gab.

  • Die Berge als Ort der Inspiration: Portrait eines Vordenkers und Bergfreundes
  • Umgang mit Stress: Psychohygiene in der Kletterwand – wie eine Auszeit in der Natur unsere Resilienz stärkt
  • Im Nachstieg Frankls: Schneeberg, Rax, Peilstein und Große Zinne – alle Bergtouren zum Nachklettern

ISBN: 13 9783711200044


20,00 €
(inkl. MwSt.)
2.000
Punkte

 


{{imageAltText}}
Lesestoff aus der Servus-Welt

Stärker als die Angst: Wie wir über uns selbst hinauswachsen

Klettern hat so viel mit den anderen Bereichen unsere Lebens gemeinsam: Wir werden mit unseren Ängsten konfrontiert, überwinden äußere und innere Hindernisse, trainieren unseren Körper und unseren Willen und lernen, absolut zu vertrauen – unseren eigenen Fähigkeiten, aber auch unserem Seilpartner.

In dem Buch „Berg und Sinn – im Nachstieg von Viktor Frankl“ zeigt die große Liebe des Begründers der Logotherapie und Existenzanalyse zu den Bergen und zum Klettern. Gleichzeitig ist es eine Hommage an einen Alpinisten, der dem Sinn des Kletterns eine Sprache gab.

  • Die Berge als Ort der Inspiration: Portrait eines Vordenkers und Bergfreundes
  • Umgang mit Stress: Psychohygiene in der Kletterwand – wie eine Auszeit in der Natur unsere Resilienz stärkt
  • Im Nachstieg Frankls: Schneeberg, Rax, Peilstein und Große Zinne – alle Bergtouren zum Nachklettern
  • „… trotzdem Ja zum Leben sagen“ – wie Viktor Frankl dank mentaler Stärke das KZ überlebte
Weiterlesen
Details ausblenden

mehr zum Thema
Wandern