Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
Flachgau, Elixhausen

Zirbenduftkerze Bergluft

Julia Schliefsteiner und Markus Niederfriniger fertigen in ihrer Manufaktur in Elixhausen aromatische Kerzen in alten Weinflaschen, die nach Zirbenholz und Wacholder duften.

  • Maße: Durchmesser 8,5 cm, Höhe 10,5 cm
  • Inhalt: ca. 350 ml
  • Brenndauer: bis zu 65 Stunden
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Nach ätherischen Ölen duftende Zirbenkerze

Das Besondere an dieser Duftkerze ist nicht nur das feine Aroma, sondern auch die nachhaltige Herstellung. Das Wachs ist rein pflanzlich, und das Kerzenglas besteht aus verwerteten Weinflaschen. Das Dufterlebnis ist mit einer Brenndauer von 65 Stunden ein besonders lang anhaltendes. Tipp: Blasen Sie die Kerze nicht aus, sondern tauchen Sie den Docht in das flüssige Wachs. So entsteht kein Rauch, und der Duft der Kerze kann auch nach dem Ablöschen noch wunderbar nachwirken.

 

Julia Schliefsteiner und Markus Niederfriniger fertigen in ihrer Manufaktur in Elixhausen aromatische Kerzen in alten Weinflaschen, die nach Zirbenholz und Wacholder duften.

  • Maße: Durchmesser 8,5 cm, Höhe 10,5 cm
  • Inhalt: ca. 350 ml
  • Brenndauer: bis zu 65 Stunden
Mehr zum Produkt
Details ausblenden

Nach ätherischen Ölen duftende Zirbenkerze

Das Besondere an dieser Duftkerze ist nicht nur das feine Aroma, sondern auch die nachhaltige Herstellung. Das Wachs ist rein pflanzlich, und das Kerzenglas besteht aus verwerteten Weinflaschen. Das Dufterlebnis ist mit einer Brenndauer von 65 Stunden ein besonders lang anhaltendes. Tipp: Blasen Sie die Kerze nicht aus, sondern tauchen Sie den Docht in das flüssige Wachs. So entsteht kein Rauch, und der Duft der Kerze kann auch nach dem Ablöschen noch wunderbar nachwirken.


{{$select.selected.name}}
35,00 €
(inkl. MwSt.)
3.500
Punkte

 


{{imageAltText}}
„Es gibt nur, was die Natur hergibt.“

JULIA SCHLIEFSTEINER/MARKUS NIEDERFRINIGER, KERZENGIESSER, FLACHGAU

Die Steirerin Julia Schliefsteiner und der Oberösterreicher Markus Niederfriniger sind nicht nur privat ein Paar, sondern auch beruflich. Nach einer Karriere im Management entschieden die beiden, einen unkonventionellen Weg einzuschlagen. „In den Bergen, so heißt es, wird einem der Kopf so frei. Wir hatten bei einem Ausflug im Salzkammergut plötzlich den Kopf voller Ideen: Wir wollten die Düfte unserer Heimat einfangen, sie in ihrer Essenz konservieren, sie greifbar, riechbar, fühlbar machen – und was würde sich dazu besser eignen als eine Kerze?“ In ihrer Manufaktur im Flachgau gießen sie nun Kerzen per Hand in Gläser aus verwerteten Weinflascchen.

Gefüllt werden die Kerzengläser mit rein pflanzlichem Wachs aus Soja und Raps, das ein natürliches, veganes Wachs aus nachwachsenden Rohstoffen und somit eine ausgezeichnete Alternative zu dem aus Erdöl gewonnenen Paraffin ist. Gemeinsam mit dem Docht aus Baumwolle garantiert die Wachsmischung eine überdurchschnittlich lange Brenndauer von bis zu 65 Stunden. Für den Duft sorgen zu 100 Prozent naturreine ätherische Öle, die direkt aus den Pflanzen gewonnen werden.

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt im Flachgau

Die Landeshauptstadt Salzburg wird vom Flachgau umschlossen. Seine Bewohner – und unsere Handwerker – schätzen die Nähe zur Stadt und die abwechslungsreiche Landschaft mit ihren Seen und Bergen.

Handgefertigt im Flachgau

Die Landeshauptstadt Salzburg wird vom Flachgau umschlossen. Seine Bewohner – und unsere Handwerker – schätzen die Nähe zur Stadt und die abwechslungsreiche Landschaft mit ihren Seen und Bergen.


mehr zum Thema
Wohnen mit Zirbe
mehr zum Thema
Mitbringsel