Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
 

Servus Donau

Servus begibt sich in seiner neuen Regionalausgabe über die Donau auf eine Entdeckungsreise von Wien nach Regensburg. Im Fokus: Das Naturparadies Donau-Auen, der Donauradweg von Passau nach Linz und die Steinerne Brücke von Regensburg.

  • Umfang: 132 Seiten

 

Servus begibt sich in seiner neuen Regionalausgabe über die Donau auf eine Entdeckungsreise von Wien nach Regensburg. Im Fokus: Das Naturparadies Donau-Auen, der Donauradweg von Passau nach Linz und die Steinerne Brücke von Regensburg.

  • Umfang: 132 Seiten

7,00 €
(inkl. MwSt.)
700
Punkte

 


{{imageAltText}}
Die Heimat des Handwerks

Der Fluss der Geschichten

Die Donau ist ein Fluss, der die Geschichte und Gegenwart, die Kultur und Natur, die Identität der Länder, durch die sie fließt (und das sind insgesamt zehn!), prägt wie wenig anderes. Den Strom entlang reihen sich Naturspektakel und Weltkultur wie auf einer Perlenkette aneinander: vom Durchbruch in Sigmaringen bis zur Weltenburger Enge in Bayern, von der Schlögener Schlinge in Oberösterreich bis zur Wachau in Niederösterreich, von Regensburg mit seiner mittelalterlichen Brücke bis nach Wien, der großen Donau-Metropole.

Wir folgen den Spuren des Donauwalzers, besuchen den ältesten Ruderverein Österreichs und aßen und tranken auf dem genussvollen Welterbesteig in der Wachau. Die oftmals ausgezeichnete Winzerin und Servus-Kolumnistin Dorli Muhr erzählt uns, was die Donau mit dem Wein macht, und ihr Kolumnisten-Kollege René Freund, Schriftsteller und Wahl-Oberösterreicher aus Liebe zum Almtal, porträtiert Linz, die gern verkannte Landeshauptstadt. Das Schlusswort überließen wir Musiker Hubert von Goisern, der seit seiner legendären Konzerttournee 2007 die Donau kennt wie wenig andere.

Weiterlesen
Details ausblenden