Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.
Salzburg, Salzburg

Handgewebter Schafwollteppich

In der traditionsreichen Handweberei Weiß in Salzburg wird dieser flauschige, beige Naturteppich aus Schafwolle auf alten Webstühlen per Hand gewebt.

  • Maße: 60 × 90 cm
  • Material: 100 % naturfarbene Schafwolle
Details einblenden
Details ausblenden

Herrlich weicher Schafwollteppich

Stellen Sie sich vor, der Wecker hat gerade geklingelt und Sie steigen aus dem Bett. Und das Erste, was Sie spüren ist dieser herrlich flauschige Schafwollteppich. Er besteht aus reiner, gewalkter Schafwolle und wird auf alten Schützenwebstühlen gewebt. Das natürliche Wollfett sorgt dafür, dass Schmutz abgewiesen und nicht aufgenommen wird. Jedes Stück ist ein langlebiges Unikat.

 

In der traditionsreichen Handweberei Weiß in Salzburg wird dieser flauschige, beige Naturteppich aus Schafwolle auf alten Webstühlen per Hand gewebt.

  • Maße: 60 × 90 cm
  • Material: 100 % naturfarbene Schafwolle
Details einblenden
Details ausblenden

Herrlich weicher Schafwollteppich

Stellen Sie sich vor, der Wecker hat gerade geklingelt und Sie steigen aus dem Bett. Und das Erste, was Sie spüren ist dieser herrlich flauschige Schafwollteppich. Er besteht aus reiner, gewalkter Schafwolle und wird auf alten Schützenwebstühlen gewebt. Das natürliche Wollfett sorgt dafür, dass Schmutz abgewiesen und nicht aufgenommen wird. Jedes Stück ist ein langlebiges Unikat.


€ 119,00
(inkl. MwSt.)

 


Handgewebter Schafwollteppich
Handgewebter Schafwollteppich
Handgewebter Schafwollteppich
Handgewebter Schafwollteppich
Handgewebter Schafwollteppich
{{imageAltText}}
„Weben ist wie Tanzen.“

Handweberei Weiß, Salzburg

Sechs verschieden breite Webstühle stehen in der Werkstatt der Weberei mitten in der Salzburger Altstadt. Bereits der Vater, der Großvater und der Urgroßvater von Rupert Weiß haben mit dem einen oder anderen älteren Stück gearbeitet. Die Webstühle sind das Herz der Manufaktur und werden von Zeit zu Zeit in Einzelteilen erneuert. Die einzige moderne Ergänzung der Webstühle ist der mit Pressluft verstärkte Anschlag. Das Gewebe wird damit wesentlich fester und dichter. Durch klassischen Handschlag wäre diese Qualität nicht möglich.

Das Weberhandwerk hat in der Familie Weiß eine lange Tradition, ihr Betrieb in der Salzburger Altstadt besteht schon seit 1848. 1980 übernahm Rupert Weiß die Handweberei von seinen Eltern und führt seitdem in vierter Generation die Tradition fort. Zusammen mit seinem Sohn Maximilian, der ebenfalls die Leidenschaft für das Handwerk geerbt hat, erweitert er die guten Traditionen mit kreativen Ideen und Innovationen. Doch eines ist noch wie damals: „Das Weben ist wie Tanzen. Wird die Technik komplizierter, muss man nur die richtige Trittfolge einhalten“, so Rupert Weiß.

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt in Salzburg

Gerade 150.000 Bewohner zählt die Stadt an der Salzach. Und jeder ist zu beneiden, denn das herrliche Stadtbild und die kulturellen Veranstaltungen beeindrucken.

Handgefertigt in Salzburg

Gerade 150.000 Bewohner zählt die Stadt an der Salzach. Und jeder ist zu beneiden, denn das herrliche Stadtbild und die kulturellen Veranstaltungen beeindrucken.


mehr zum Thema
Einrichten