Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.

Salzburg

Die Salzburger Hausberge erleben

Thomas Neuhold und Stefanie Ruep bieten 27 Wander- und Tourenvorschläge auf die Berge rund um die Stadt Salzburg.
Details einblenden
Details ausblenden

Kleines Buch „Die Salzburger Hausberge erleben“ von Thomas Neuhold und Stefanie Ruep. 27 Wander- und Tourenvorschläge auf die Berge rund um die Stadt Salzburg. Nr. 14 aus der Reihe „Das große kleine Buch“, erschienen im Servus Verlag.

Maße: 14,5 × 11 cm Umfang: 64 Seiten; Hardcover
ISBN: 978-3-7104-0012-4

 


€ 7,00
(inkl. MwSt.)

{{imageAltText}}
Lesestoff aus der Servus-Welt

Die Stadt und ihre Berge

Ein gemütlicher Spaziergang über den Mönchsberg, eine fordernde Bergtour auf den Hohen Göll oder eine Wanderung rund um die schaurige Strubklamm: Die Salzburger Hausberge bieten Wandermöglichkeiten für jedermann. Die Bergfexe Thomas Neuhold und Stefanie Ruep haben 27 Wander- und Tourenvorschläge zusammengestellt. Die Infos über Dauer, Anforderungen und Ausrüstung zeigen schnell, was den Wanderer erwartet. Und natürlich gibt es Tipps für die Pause und lohnende Ausblicke.

Für Gäste und Einheimische

Von der Stadt Salzburg aus erreicht man in nur einer halben Autostunde wunderschöne Badeseen, und um auf die Berge zu gelangen, kann man das Auto sogar stehen lassen. So radelten die beiden Autoren für ihre Recherche des Öfteren zu den Ausgangspunkten ihrer Touren. Das Büchlein ist sowohl für Gäste als auch Einheimische eine lohnende Lektüre. Denn es enthält die „Pflicht“ für Salzburg-Besucher ebenso wie die „Kür“ für alle, die wieder einen schönen Ausflug unternehmen möchten.

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt in Salzburg

Gerade 150.000 Bewohner zählt die Stadt an der Salzach. Und jeder ist zu beneiden, denn das herrliche Stadtbild und die kulturellen Veranstaltungen beeindrucken.

Handgefertigt in Salzburg

Gerade 150.000 Bewohner zählt die Stadt an der Salzach. Und jeder ist zu beneiden, denn das herrliche Stadtbild und die kulturellen Veranstaltungen beeindrucken.