Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: hochwertiges Handwerk aus der Region.

Waldviertel, Zwettl

Bio-Pflanzendünger Grünguss

Dieser Dünger gibt unseren Topf-, Balkon- und Zimmerpflanzen und insbesondere Kräuter und Gemüsepflanzen jede Menge Bio-Energie.
Details einblenden
Details ausblenden

Rein biologischer Dünger für Topf-, Balkon- und Zimmerpflanzen – insbesondere Kräuter und Gemüsepflanzen. In Aufgussbeutel abgepackter Regenwurmhumus , fördert die Wurzel-, Knollen- und Fruchtbildung. Einfach wie einen Teebeutel in das Gießwasser hängen und die Pflanzen damit gießen. 12 Düngebeutel reichen für 120 Liter.

Inhalt: 12 Beutel und Schnur

 


{{$select.selected.name}}
€ 15,00
(inkl. MwSt.)

„Wir versorgen die Pflanzen mit nützlichen Bodenlebewesen.“

Energie für Ihre Pflanzen

Gerade unsere Topfpflanzen sollen besonders kräftig wachsen und uns mit ihren grünen Blättern erfreuen. Am Balkon erwarten wir von unseren Gemüsepflanzen und Kräutern viel Ertrag, und die Pflege soll am besten ganz unkompliziert sein. Oft vergessen wir dabei aber, dass – einmal eingetopft – die Nährstoffe der Erde auch bald wieder aufgebraucht sind. Mit dem rein biologischen Düngeguss aus dem Waldviertler Zwettl geben wir unseren Pflanzen alles, was sie brauchen, und müssen dabei nicht zu Kunstdünger greifen.

Einfache Anwendung

Aufgrund der einfachen, unkomplizierten Anwendung und der kleinen Portionierung ist der „Tee für Pflanzen“ ein ideales Produkt für den Hobbygärtner. Möchte man seine Pflanzen düngen, so braucht es alle ein, zwei Wochen einen Beutel auf 2 Liter Wasser. Wie einen Teebeutel hängt man diesen dann für 3 bis 24 Stunden in das Gießwasser. Zur Stärkung (z. B. im Winter) reicht ein Beutel auf 10 Liter. Jeder Beutel ist bis zu dreimal zu verwenden, wobei natürlich die Wirkung etwas nachlässt.

Kompost - Tee aus dem Waldviertel

Dass Kompost-Tee ein wirkungsvoller Dünger ist, ist schon lange bekannt. Aber die Herstellung ist aufwendig und der Dünger nur begrenzt haltbar. Mit dem Grünguss ist Düngen mit Kompost kinderleicht. Elisabeth Koppensteiner kam auf die Idee, getrockneten Regenwurmkompost mit verschiedenen Kräutern, Steinmehl und Nährstoffen in kleine Papierbeutel zu füllen. Im Gegensatz zu anderen Produkten mit künstlich gezüchteten Mikroorganismen setzt die Gartenexpertin ausschließlich auf Mikroorganismen aus der Natur, die ideal an das Ökosystem angepasst sind.

Weiterlesen
Details ausblenden

Handgefertigt im Waldviertel

Wälder und Wiesen, Wackelsteine und Moor - das Waldviertel bietet eine raue, fast nordische Landschaft. Im Norwesten Niederösterreichs hat man sich die Ursprünglichkeit bewahrt und sich auf die altbewährten Handwerkstraditionen konzentriert.


mehr zum Thema
Gartenhelfer
mehr zum Thema
Gartenhelfer