Mühlviertel
Sitzkissen aus Filz
€ 32,00
Sitzkissen aus Filz
{{image.altText}}
{{image.altText}}
Mühlviertel

Sitzkissen aus Filz

€ 32,00

Sitzkissen aus starkem Filz, hergestellt aus Merinowolle, in der Manufaktur Haslach gefilzt, genäht und mit 100 % Schurwolle gefüllt.

Größe: 40 × 40 cm

 
Farbe 
Derzeit kann das Produkt nicht in das ausgewählte Land geliefert werden.
Menge:
{{$select.selected}}
Menge

Sitzkissen aus starkem Filz, hergestellt aus Merinowolle, in der Manufaktur Haslach gefilzt, genäht und mit 100 % Schurwolle gefüllt.

Größe: 40 × 40 cm

Sitzkissen aus Filz
Sitzkissen aus Filz
Sitzkissen aus Filz
Sitzkissen aus Filz
Sitzkissen aus Filz
Sitzkissen aus Filz
Sitzkissen aus Filz
Sitzkissen aus Filz
Sitzkissen aus Filz
Sitzkissen aus Filz

WEICHES SITZKISSEN

Holzbänke und Holzsesseln haben einen ganz besonderen Charme, doch bei längerem Sitzen kann auch das schönste Möbelstück zur Pein werden. Spätestens dann wünscht man sich eine weiche und warme Unterlage her. Zum Beispiel das robuste Sitzkissen aus Mühlviertler Filz – mit ihm kann man selbst auf dem härtesten Bankerl gemütlich hocken bleiben.

MÜHLVIERTLER HANDARBEIT

Die Kissen werden im Mühlviertel in der Manufaktur Haslach gefertigt. Die Werkstatt liegt inmitten eines historischen Fabrikkomplexes in Haslach – und befindet sich damit genau am richtigen Ort. Denn die oberösterreichische Gemeinde blickt auf eine lange Textilgeschichte zurück, die dank des Vereins ALOM und der Manufaktur Haslach auch heutzutage fortgesetzt wird. Alle Produkte, die die Manufaktur verlassen, sind aus Wolle gefertigt. Mühlviertler Bauern liefern ihre Merinowolle naturbelassen an die Manufaktur. Ist die Wolle einmal fertig gefilzt und gefärbt, werden aus ihr die schönen Sitzkissen genäht und mit 100 % Schurwolle gefüllt.

FILZ RICHTIG PFLEGEN

Wollfilz ist nicht nur wärmend und weich, er nimmt auch gut Feuchtigkeit auf und ist sehr pflegeleicht. Wolle hat die Eigenschaft, dass sie sich an der Luft von selbst reinigt und so unangenehme Gerüche verschwinden lässt. Und sollte sich einmal ein Fleck auf das Sitzkissen verirren, so kann er durch Abbürsten mit Seifenlauge einfach wieder entfernt werden. Nur in die Waschmaschine sollte man das Kissen nicht stecken, da dort der Filzprozess fortgesetzt wird und sich die Wolle weiter zusammenzieht.

FÜR EINEN GUTEN ZWECK

Die Idee, die hinter ALOM steckt, ist vorbildlich: Der Verein setzt sich für berufliche Perspektiven benachteiligter Gruppen im oberen Mühlviertel ein und unterstützt diverse regionale Projekte. Zu dem Verein gehört auch die Manufaktur Haslach, die 1990 gegründet wurde und eng mit den Schafbauern vor Ort zusammenarbeitet. Man hilft sich gegenseitig und greift einander unter die Arme. Mit viel Hingabe widmet sich die Werkstatt den schönen Dingen des alltäglichen Gebrauchs. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Das macht's aus
  • aus dem Mühlviertel
  • Sitzkissen aus reinem Wollfilz
  • mit reiner Schurwolle gefüllt
  • Projekt zur Unterstützung regionaler Schafbauern und Arbeitssuchender
Da kommt's her
Servus aus dem Mühlviertel
Mühlviertel
Weitere passende Produkte: